COVID-19 Notfallplan

Ein Werkzeug für deutsche Exporteure

Der derzeitige Notfall – in Deutschland und in vielen EU und nicht-EU-Ländern – wird nach allen nationalen und internationalen Schätzungen drastische Auswirkungen auf die Weltwirtschaft haben.

Wir erwarten einen starken Anstieg der ausstehenden und verspäteten Zahlungen: die administrativen und juristischen Dienstleistungen von Unternehmen werden durch diese außergewöhnliche Situation auf eine harte Probe gestellt. In diesem kritischen Szenario ist es noch wichtiger und funktionierender, die Kontrolle zu behalten und die Zahlungsbedingungen neu zu verhandeln, die Abholungen und Fristen zu überwachen.

Invenium-Unterstützung:

INVENIUM IST BEREIT, KLEINEN UND GROSSEN DEUTSCHEN UNTERNEHMEN KOSTENLOS ZU UNTERSTÜTZEN, UM ERSTE STRATEGISCHE ANGABEN ZU GEBEN

INVENIUM BIETET DEN UNTERNEHMEN, DIE BETROFFENE MASSNAHMEN UND DAS INTERNATIONALE KREDITMANAGEMENT BETREFFEN, DIE VERTRAGSBEDINGUNGEN AN

Wir organisieren sofort Telefonkonferenzen und Videoanrufe zu den internationalen Kreditmanagement- und Einziehungsaktivitäten, die Invenium seit 25 Jahren in 110 Ländern weltweit für die Unternehmenswelt anbietet.

 Invenium ist bereit, BUSINESS CONTINUITY-Prozesse zu unterstützen und ermöglicht sofortiges Eingreifen:

• Mit einer nachhaltigen Kostenstruktur

• Durch die Erstellung skalierbarer Prozesse

• Durch Erhöhung der Liquidität

• Durch den Schutz der Unternehmensguthaben

 Für weitere Informationen schreiben Sie an: info@invenium.it